Spatenstich Schillerpark Peggau II

 

Collage_Spatenstich2

Die Sager-Gruppe baut weiter auf Peggau!

 

Von der Planung in die Umsetzung ist Investor Philipp Sager mit dem Schillerpark II gegangen. Am 28. April haben mit dem Spatenstich die Bauarbeiten für die 13 schmucken Reihenhäuser begonnen. Gemäß dem Motto „zuhause ankommen“ freuten sich die ersten Kunden über den Startschuss für den Bau.

Wolfgang Pölzl von der Sager Gruppe strich die Qualität und Nachhaltigkeit der Wohneinheiten hervor – die steigende Nachfrage gibt dem Bauträger recht, weiter in Peggau zu investieren. Baumeister Franz Pucher von Sager Bau wird in bewährter Massivbauweise und umweltfreundlicher Energieversorgung auch diese Häuser im Grünen errichten.

Die Wärme und auch die Kälteenergie für die heißen Sommer wird von einer zukunftsweisenden Grundwasserwärmepumpe erzeugt. Großzügige Balkone gegen Süden ausgerichtet und große Sonnenterassen im Erdgeschoß lassen jetzt schon die hohe Wohnqualität erahnen. Für jedes Haus gibt es zwei PKW-Abstellplätze (einer davon überdacht) und einen Privatgartenanteil. Diese stilvollen Reihenhäuser gibt es ab rund 84m² Wohnfläche.

 

Bürgermeister Helmut Salomon betonte auch die gute Zusammenarbeit die für das Gelingen von Projekten in dieser Größenordnung dazu gehört. Ein Zuwachs von Mitbürgern in Peggau ist auch ein Zeichen von richtigen Weichenstellungen für die Lebensqualität in der Vergangenheit.

 

Weitere Informationen gibt es unter Schillerpark Peggau II >> oder unter 0664 822 13 70 bei Frau Eisenberger.

 

Collage_Spatenstich1